Pagerank  |  Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  

Startseite

Sie befinden sich hier:   Mehr Details...

eMail:   Passwort:  

06.02.2023 - 18:17 Uhr

 


Die Detailseite zu diesem Eintrag wurde bereits 25x besucht.


www.kindererziehung-heute.de
Hochsensible Kinder zu erziehen, stellt für viele Eltern eine Herausforderung dar.
Oft wissen Eltern nicht einmal, dass ihre Kinder hochsensibel sind. Das herauszufinden, klappt am allerbesten über einen Test. Mithilfe eines Testes, wo Eltern Ja und Nein ankreuzen können, finden Eltern schnell eine Antwort darauf, ob ihr eigenes Kind hochsensibel ist. Hochsensible Kinder benötigen ihren eigenen Platz in der Gesellschaft. Sie brauchen ein gestärktes Selbstbild und feste Wurzeln. Halt, Geborgenheit, positive Werte, Strukturen und Rituale, um nur einige Beispiele zu nennen, sind für hochsensible Kinder besonders wichtig. Als Elternteil tut man viel Gutes, wenn man sich auf hochsensible Kinder einlassen kann. Das zeigt diesen Kinder auch, dass sie sich auf ihre Eltern und auf Anvertraute verlassen können. Man muss schon eine Art Eltern - Experten sein, um ein Leben mit diesen Kindern in Leichtigkeit und Entspanntheit leben zu können. Hochsensible Kinder haben auch oft in den ersten wichtigen Entwicklungsjahren Schwierigkeiten mit dem Einschlafen. Sie werden von Ängsten gequält, benötigen dringend ein starkes Rüstzeug fürs eigene Leben und durchleben für Eltern eine anstrengende Trotzphase. Kurz um sind die ersten 7 Entwicklungsjahre für Eltern eine bewegte Zeit, wenn Sie im Vorfeld keinen förderlichen Umgang für ihre sensiblen Kids gefunden haben. Auch wenn das alles mehr als kompliziert klingt, ist es in Wirklichkeit doch sehr einfach für Eltern dieser Kinder. Der große Schlüssel zu einer entspannten Elternzeit liegt beim Kind selber - und zwar es zu verstehen, zu fördern und zu begleiten. Meine Empfehlung an Eltern hochsensibler Kinder ist, sich gut zu informieren, Kurse und Beratungen bei Experten auf diesem Gebiet zu buchen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Beim Austausch mit anderen gleichgesinnten Eltern sollte man dennoch immer berücksichtigen, das auch jedes hochsensible Kind anders ist. 



Kategorie: Aufrufen
Webadresse: kindererziehung-heute.de/
Eingetragen am: 21.01.2023
Bewertungen: 0
Bewertet mit:    0 von 10 möglichen Punkten
Thema: Webseite
Keywords: hochsensiblekinder kindererziehungheute
Sprachen: Mehrsprachig
Diesen Eintrag: Bewerten
Link defekt?
Regelverstoss?
Hier melden


Nicht das Richtige für Sie? Suchen Sie auch bei...

GoogleLinkdino  |  Web  |  Yahoo



Zurück

 
Anzeige


Anzeige


Nutzungsbedingungen  |   Faq  |   Kontakt  |   Impressum  |   Backlink  |   Suchboxen  |   Sitemap

Copyright c 2020 -2023 by phplinX Media Verlag alle Rechte vorbehalten - Script: phplinX-Webkatalog V5